Neuigkeiten

tonwelt Audioguides sind weltweit im Einsatz. Hier informieren wir Sie über unsere neuen Produktentwicklungen,
spannende Projekte, aktuelle und wichtige Termine sowie Wissenswertes aus der tonwelt Gruppe.

27. Mai 2019

Wikinger-Museum Haithabu  
erhält neue Multimediaguides

Die Nachricht von der UNESCO-Ernennung hat dem Wikinger Museum bereits in den Wochen danach Besucherrekorde beschert. Am Ende kamen 2018 im Vergleich zum Vorjahr über 60.000 Besucher mehr nach Haithabu. Museumsleiterin Ute Drews und ihr Team haben den Winter dazu genutzt, das Vermittlungsangebot und Veranstaltungsprogramm auf die neuen Herausforderungen hin anzupassen. Ab sofort können die Besucherinnen und Besucher das Wikinger-Museum mit dem supraGuide MULTI erkunden.



Homepage des Museums

09. Mai 2019

Museum + Heritage Show 
tonwelt auf der Leitmesse in London vertreten

Auch in diesem Jahr beteiligt sich tonwelt an der Museum + Heritage Show am 15.05 & 16.05. im Olympia London. An Stand H14 präsentieren wir unsere neuen Gruppenführungsgeräte wie auch die neuen Familienmitglieder der supraGuide-Familie: supraGuide TOUCH⁴ und supraGuide DIVA. 


Sie planen ein neues Projekt oder haben Fragen zu technischen Lösungen im Bereich interaktiver Besucherführungen? Kontaktieren Sie uns unter info@tonwelt.com und vereinbaren Sie einen Messetermin mit uns. 


Homepage der Messe

20. April 2019

»Utrecht, Caravaggio und Europa«
Bilder hören mit tonwelt Audioguide für die Alte Pinakothek München

Von April bis Juli 2019 zeigt die Alte Pinakothek in München über 70 Gemälde Caravaggios und seiner Annhänger, den so genannten Caravaggisten. Ein Großteil der Werke dieses Ausstellungshighlights ist zum ersten Mal in Deutschland zu sehen. Gemeinsam mit der Pinakothek München hat tonwelt einen ganz besonderen Audioguide realisiert. Für einige der ausgestellten Gemälde haben Studierende der Hochschule für Musik und Theater eigens Musikwerke komponiert. Mit musikalischen Mitteln beschreiben und deuten sie die Gemälde und übersetzen die emotionalen Bildinhalte. 


Weitere Informationen

Homepage zur Ausstellung

13. April 2019

»Music in Malta«
Ausstellung untersucht die Kulturgeschichte der Musik Maltas

Der mediterrane Lebensraum war schon immer ein Melting Pot der Kulturen, ihrer künstlerischen Sprachen, Ausdrucksweisen und deren gegenseitige Durchdringung und Vermischung. Im Prozess der eigenen Identitätsbildung hat Malta – das im direkten Zentrum des Mittelmeeres liegt – Einflüsse diverser Kulturen absorbiert und transformiert.

Das Projekt Music in Malta – From Prehistory to Vinyl beleuchtet die Fülle musikalischer Instrumente und Klänge Maltas und erzählt, durch welche kulturellen und musikalischen Einflüsse sich diese entwickelt hat. Renzo Spieteri, Klangkünstler, Komponist, Musiker und Mitglied des kreativen Leitungsteams der Ausstellung erklärt die Idee des Ausstellungskonzeptes so:

"Eine Ausstellung, die den Reichtum und die Vielfalt der Musik in Malta und seinen Nachbarländern präsentiert, muss die Aufmerksamkeit der Besucher Aufmerksamkeit auch auf die klanglichen Aspekte lenken. Gemeinsam mit unsere Team haben wir uns überlegt, wie sich der Klang Maltas mit jedem Schritt durch die Ausstellung entfalten kann. Ziel ist es, verschiedene Räume mit ihrer eigenen Identität und Atmosphäre aufzuladen. Klang wird dabei eine sehr wichtige Rolle spielen. Über Kopfhörer, die klanglich gestaltete Audiospuren präsentieren, werden die Geschichte der Ausstellung besonders konzentriert einfangen."

Mit den triggerPoints und dem exzellenten Klang des supraGuide ECO setzt tonwelt diese Idee in eine klingende Realität um.


Homepage der Ausstellung

18. März 2019

tonwelt auf den Museum Vakdagen
17.-18.04.2019 Eindhoven

Die internationale Messesaison geht natürlich auch für die tonwelt weiter. Bereits im letzten Jahr hat tonwelt im niederländischen Eindhoven smarte Lösungen für Besucherführungssysteme präsentiert. In diesem Jahr zeigen wir hierzu noch einige Neuheiten. So können sich Besucher und Interessenten über den neuen supraGuide TOUCH⁴ informieren oder unsere neuen Lösungen im Bereich Gruppenführungssysteme entdecken. So etwa die neuen tourGuide TG48 und tourGuide GO sowie unsere Neuentwicklung für den Tourismusbereich supraGuide TRAVEL. Sie möchten einen Termin für den Messebesuch vereinbaren oder benötigen ein Besucherticket? Schreiben Sie uns!



Homepage zur Messe

05. März 2019 

»Mantegna und Bellini«
Aus­stellungs­high­light mit
ton­welt Audio­guide

Die Gemäldegalerie Berlin präsentiert aktuell das Ausstellungs­highlight Berlins! »Mantegna und Bellini. Meister der Renaissance« so lautet das spektakuläre Projekt das bereits am ersten Wochenende über 6000 Besucher­innen und Besucher ins Kulturforum lockte. Der Besuch lohnt sich nicht nur wegen der seltenen Leihgaben aus dem Musée du Louvre Paris und der Privat­sammlung der Englischen Königin. "Eine Besonderheit ist auch der Audioguide" der tonwelt schreibt die Berliner Morgen­post. Denn kein geringerer als ARD Tages­themen-Moderator Ingo Zamperoni sprach die deutsche und englische Besucher­führung über das wohl »unge­wöhnlichste Traumpaar der Kunst­geschichte«, dessen Werke noch bis zum 30.06.2019 in der Berliner Gemälde­galerie ausgestellt sind.

Homepage zu Ausstellung »Mantegna und Bellini«

Artikel der Berliner Morgenpost vom 01.03.2019

18. Februar 2019

aktuelle Stellenangebote in der tonwelt group

tonwelt zählt zu den wichtigsten Anbietern interaktiver Besucherführungssysteme in Europa und unterstützt Museen, Ausstellungshäuser, Tourismus und Industrie mit wegweisender Technik sowie innovativen, spannenden und zielgruppengerechten Inhalten. Innerhalb der tonwelt group bündeln wir die Kompetenzen unserer unterschiedlichen Handlungsfelder aus Contentproduktion, Besucherführungssystemen, Lösungen für Besuchermanagement, Kassen- und Ticketinglösungen sowie Softwareprogrammierung und umfängliche Serviceleistungen. Erfahren Sie hier mehr über aktuelle Stellenangebote und Vakanzen an unseren unterschiedlichen Standorten. 


Zu den aktuellen Stellenangeboten

11. Februar 2019

tonwelt realisiert neue Multi­media­führung in der Gedenk­stätte Ahlem

»Mit dem Mediaguide-System bieten wir Besucherinnen und Besuchern eine zeitgemäße Form der Annäherung an die wechselvolle Geschichte des Ortes Ahlem.« erläuterte Regionspräsident Hauke Jagau vergangene Woche das neue Konzept der Multi­media­führung für die Gedenkstätte Ahlem. In persönlichen Zeitzeugeninterviews führt Ruth Gröne durch die Ausstellung und verknüpft Informationen über ausgestellte Exponate mit ihrer eigenen Lebens- und Familien­geschichte. Gröne, dessen Vater auf dem Gelände der heutigen Gedenkstätte von der Gestapo inhaftiert wurde, war als Jugendliche selbst im sogenannten »Judenhaus« untergebracht. Neben den historischen Daten, die die Ausstellung vermittelt, ergänzt die Multi­media­führung auf dem supraGuide TOUCH von tonwelt die Fakten um einen biografischer Zugang über dieses Kapitel deutscher Geschichte.

Presseartikel auf Hannover.de

Website der Gedenkstätte Ahlem

01. Februar 2019

tonwelt auf der ISE 2019 in Amsterdam

tonwelt ist auch in diesem Jahr auf der Integrated Systems (ISE) in der RAI Amsterdam vertreten. Vom 05.02. - 08.02.2019 präsentieren wir an den Ständen 6–N140 und 8–G110 unsere aktuellen Lösungen im Bereich interaktive Führungssysteme. Als Neuheit geben wir auf der ISE erstmals das Einblicke in das Nachfolgemodell des beliebten supraGuide TOUCH. Überzeugen Sie sich von einem umfangreichen Leistungsportfolio sowie zahlreichen innovativen Entwicklungen im Bereich integrierter Lösungen.

Mehr Informationen

05. Dezember 2018

Porsche Museum bekommt
neuen Multi­media­guide

»Der Multimedia Guide ist eine von mehreren Maßnahmen unserer digitalen Offensive, die wir in den kommenden Jahren fortschreiben werden« sagt Achim Stejskal, Chef des Porsche Museums Stuttgart. Das Haus präsentiert allein in seiner Dauerausstellung 80 einzigartige Exponate aus der Firmengeschichte und bietet damit »einen unkomplizierten Zugang zur Marke« Porsche. Dieser unkomplizierte Zugang wird nun auch in den interaktiven Multimediaführungen konsequent umgesetzt, denn das Porsche-Museum hat sein Besucher­führungs­system auf die Multimediaguides supraGuide TOUCH von tonwelt umgestellt. Neben Audios, Bildern und Videos vermittelt der Guide auch spannende Hintergrundinformationen zu Gesellschaft und Geschichte und wartet zudem mit einem grafisch angepassten Graphic User Interface auf.

Pressemeldung Porsche Museum

Presseartikel in den Stuttgarter Nachrichten

01. September 2018

tonwelt App führt durch Kirchners Berlin

Nach der erfolgreichen Museums-App "Kirchner in Davos" hat tonwelt gemeinsam mit dem Kirchner Museum Davos eine zweite mobile App produziert. Diesmal geht es durch das Berlin der 1910er und 1920er Jahre. In drei Audiotouren können wichtige Orte und Bezugspunkte des Künstlers in der Stadt erkundet werden. Informative Audiotracks, Karten, Zeichnungen und Fotografien stellen Bezüge zwischen Leben und Werk einerseits sowie Stadt- und Zeitgeschichte anderseits her. 

Mehr zur App »Kirchner in Berlin«